Andere über uns

DAS JAHR 2016

August 2016

Und zwei weitere Goldmedaillen!

Bei der Berliner Wein Trophy 2016 wurden weitere Weine von uns ausgezeichnet:

Die 2015er Weißburgunder Spätlese trocken
und der 2015er Dornfelder Weißherbst feinherb, der schon SILBER bei der Portugal Wine Trophy 2016 erhalten hat.

bwt-16_gold

Juni 2016

6 Goldmedaillen und 3x Silber!

Im Mai haben wir zusammen 9 Weine und Sekte beim Wettbewerb der
Portugal Wine Trophy 2016 eingereicht.
Und waren dort erfolgreich. Das ganze Team hat sich riesig gefreut.
Wir alle sind stolz darauf, denn jeder trägt einen Teil dieses Erfolges bei.

pwt-16_gold-jpg

pwt-16_silver-jpg

GOLD  für – Müller-Thurgau, trocken
– Kerner, trocken
– Bacchus, trocken
– Kerner, halbtrocken
– Sekt Cuvée Patricia
– Sekt Cuvée Annemarie, brut

SILBER für – Bacchus, feinfruchtig
– Dornfelder Weißherbst, feinherb
– Sekt Cuvée St. Michael

FEBRUAR 2016

Auszeichnung: Dauerbrenner-Preis „Zeitzer Michael“

 

DAS JAHR 2015

Berlin & Asien zusammen

Wir freuen uns über zahlreiche nationale und auch internationale Auszeichnungen und Anerkennungen.

Dezember 2015

Vom >>Verband der traditionellen klassischen Flaschengärer e.V.<< bekamen in einer Blindverkostung unsere drei eingereichten Sekte Cuvée Annemarie brut, Cuvée forty trocken und der Hallore Silber Sekt® eine ausgezeichnete Bewertung.

Der Kommentar des Verbandes:
>> Ihr tollen Sektmacher!

Wir möchten ein herzliches Dankeschön aussprechen, dass Ihr Euch unermüdlich dafür einsetzt die besten Sekte zu erzeugen.

Wir senden Ihnen die Ergebnisse in Form einer Urkunde zu. Dazu gratulieren wir recht herzlich.<<

Alle 3 Urkunden

November 2015

Das Burgenland-Journal schreibt am 28.11.2015 von uns zur internationalen Auszeichnung der Berliner Wein Trophy und Asia Wine Trophy 2015

– Englischer Weißburgunder für Südostasien –
Auszüge:
>>Bei Triebes sind im komplizierten Jahrgang 2014 zwei wunderbare Spätlesen enstanden, die auch international zu begeistern wussten. Neben dem Grauburgunder- eben jener Weißburgunder aus dem Salsitzer Englischer Garten.

Kellermeister Hartmut Duchrow hat aus vollreifem Lesegut einen ausgesprochen würzigen Weißburgunder gekeltert, bei dem nicht nur Spätlese drauf steht, sondern ein ausgesprochen fetter Vertreter drin ist. Dabei ist er keineswegs breit, füllt den Mund aber auf das Köstlichste. Diesen Tropfen lässt man gerne ein paar Ehrenrunden über den Gaumen drehen, ehe er genussvoll der Kehle anvertraut wird.

Ein prall gefüllter Obstkorb mit den üblichen Verdächtigen wird dabei getragen. Reife Äpfel, roter Weinbergspfirsich, selbst ein Hauch Banane.

Und dieser Weißburgunder hat bei der Asia Wine Trophy in Südkorea gefallen und eine Goldmedaille abgeräumt. Zu Recht. Englischer Garten von der Weißen Elster begeistert asiatische Gaumen. Ein Weltwein. Ein geiler Tropfen zu vernüftigem Preis.<<

In einer Sonderveröffentlichung der Osterländer Volkszeitung vom 25.11. wird folgendes geschrieben.
Auszug:

>>“Das Lebe ist zu kurz, um schlechten Wein zu trinken“, sagte einst der Dichter Johann Wolfgang von Goethe. Und guten Wein – den gibt es nicht nur von entfernten Weingütern, sondern manchmal direkt vor der eigenen Haustür.
So etwa beim Wein- und Sektgut Hubertus Triebe. Im Schnaudertal bei Zeitz, direkt an der B180, liegt das Familien-Weingut, das erst kürzlich mehrere Gold- und Silbermedaillen für seine ausschließlich regional produzierten Erzeugnisse gewann. International mit der Asia Wine Trophy 2015 in Gold wurden folgende Weine des Jahrgangs 2014 ausgezeichnet: Grauburgunder Spätlese trocken, Weißburgunder Spätlese trocken und Müller-Thurgau DQW trocken. Mit Silber wurde der Dornfelder Weißherbst feinherb ausgezeichnet.
Die Berliner Wein Trophy 2015 in Gold gab es für den Müller-Thurgau DQW trocken (2014), den Weißburgunder Spätlese trocken (2014) sowie den Hallore Silber Sekt (2012). „Das ist gigantisch. Diese Auszeichnungen sind für uns von großer Bedeutung. Und für die Region, da diese Trauben an der Weißen Elster wachsen. Das wertet die Region auf, in der seit dem Mittelalter bis 1999 kein nennenswerter Weinbau stattfand“, sagt Inhaberin Grit Triebe.<<

 

GM_Button_12_16

Ja. Sie haben richtig gelesen. Auch für das kommende Jahr wurde unser Wein- und Sektgut wieder vom Gault&Millau empfohlen. Sie finden den Artikel über uns im WeinGuide 2016 von Gault&Millau.

 

Oktober 2015

Im August wurden über 3900 internationale Weine und Sekte in Daejeon, Südkorea verkostet. Bis alles probiert und ausgewertet wurde, verging einige Zeit. Jetzt im Oktober bekamen wir die tollen Nachrichten.
Unser Müller-Thurgau trocken, der Weißburgunder Spätlese trocken und der Grauburgunder Spätlese trocken wurden mit GOLD ausgezeichnet.
Alle aus dem Jahr 2014. Und SILBER gab es für unseren 2014er Dornfelder Weißherbst feinherb, welcher leider im September leergetrunken wurde. Ohne, dass wir von der Prämierung wussten.