Von der Traube zum prickelnden Genuss

????????????????????????????

Neben der Weinherstellung haben wir uns auch den Sekten gewidmet. Neueste Technik, gepaart mit alter Tradition findet sich hier auf unserem Hof zusammen.

Im klassischen Flaschengärverfahren entsteht durch eine zweite Gärung des nochmal mit Hefe versetzten Weines in der Flasche, eine natürliche Kohlensäure, die in dieser Flasche verbleibt. So entstehen nach einer mindestens 9-monatigen Lagerung auf der Hefe aus sorgfältig ausgesuchten Grundweinen unsere Winzersekte.

Diese Art der Sektherstellung wird auch als „Méthode champenoise“ bezeichnet. Liebevoll kümmert sich unser Kellermeister Hartmut Duchrow um die Wahl der Grundweine, die Lagerung auf der Hefe, das Abrütteln der Hefe sowie das Degorgieren (enthefen). Es bedarf viel Geduld und Mühe, bis ein solcher Winzersekt Ihren Gaumen erfreuen darf.

Sekt+Rüttelpult+Hartmut kleiner 2